Sonntag, 26. November 2017

WKSA 2017 - Schnitt und Stoff

Am Freitag stellte ich hier Stoffe und Schnittmuster für mein "Weihnachtskleid 2017" vor. In die engere Wahl kamen zwei Kleiderschnitte aus der La Maison Victor, ein Kleid nach Le 906 von dpStudio, zwei Röcke sowie eine Hose und ein Top. Das kann ich bis Weihnachten nicht alles nähen, eine Entscheidung muss also her.

Am einfachsten war die Entscheidung gegen die rosa - grüne Kombination. Denn ich sah mir auf der Seite des neuen, kleinen, deutschen Shops von dem ich die Stoffproben erhalten hatte, die Preise für die Stoffe an. Der METER kostet 32 Euro. So einen teuren Stoff habe ich noch nie gekauft und so viel Geld werde ich nur für einen Stoff ausgeben, wenn ich sicher bin, dass ich daraus ein Kleidungsstück nähe, das ich nahezu täglich tragen werde. Rosa oder grauer Glitzer bzw Samt werden vermutlich nie zu geliebter Alltagskleidung. Mit Erstaunen musste ich zudem feststellen, dass es günstiger ist, die Stoffe - trotz Porto - in England zu bestellen. Teuer bleiben sie trotzdem. 

Außerdem ist mir eingefallen, dass ich bis vor kurzem eine grüne, gekaufte Samthose besessen habe.  Da ich sie in den letzten drei Jahren nie getragen habe, habe ich sie im Sommer - wohl etwas voreilig - entsorgt, obwohl sie zur Zeit perfekt passt. Der rosa-grüne Traum ist also ausgeträumt.

Anders sieht es mit den La Maison Victor Schnittmustern aus. Beide Kleider sind noch im Rennen. Ich werde bis zum nächsten Treffen am 10. Dezember hoffentlich beide Modelle Probe genäht haben und mich dann für eins entscheiden, um mein Weihnachtskleid aus diesem Stoff zu nähen.


Dabei handelt es sich um wunderbar fließende, dunkelblaugraue Baumwolle von Atelier Brunette.

Falls noch Zeit bleibt, werde ich auch Le 906 von dp Studio aus schwarzem Wollstoff nähen. Dafür muss das Schnittmuster aber erstmal hier ankommen.

Auch die vor zwei Tagen vorgestellte Hose ist noch im Rennen aber bis Weihnachten relativ unrealistisch. Vielleicht nähe ich sie im neuen Jahr oder auf der AnNäherung 2018 in Bielefeld. Eigentlich ein schönes Projekt, das mir beim Schreiben dieses Posts gerade eingefallen ist...


Da ich Anfang Dezember auch noch den Me Made Mittwoch eröffne, sollte ich dringend Nähzeit einplanen, wenn ich das alles schaffen will. Zum Stress soll die ganze Näherei nämlich nicht ausarten, schließlich ist sie mein liebstes Hobby, das zur Entpannung beitragen und Spaß machen soll.

Seit heute treffen sich die Teilnehmerinnen des Weihnachtskleid Sew Alongs auf dem Me Made Mittwoch Blog.

Herzliche Grüße,
Nina

Kommentare:

  1. Le 906 ist ein wunderschönes Kleid aber vermutlich sehr aufwendig in der Anpassung, da ist Imani eher ein schneller Erfolg, das Kleid habe ich schon genäht und es war ganz schnell fertig.
    Liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so sehe ich das auch. Zum Glück stimmen meine Grundmaße mit den von dp angenommen ganz gut überein. Die kennen wir ja nun dank des letzten Wochenendes ;-)) Evtl. muss ich die Länge anpassen aber Brust, Taille und Hüfte sollten kein Problem sein. Das habe ich mir extra angesehen, bevor ich den Schnitt bestellt habe. Viele Grüße, Nina

      Löschen
  2. Ein toller Stoff - er wirkt ein wenig herbstlich durch das Design und die verwendeten Farben :) Ich bin sehr gespannt welches Kleid das Rennen macht!

    AntwortenLöschen
  3. der Baumwollstoff ist wunderschön.

    LG Bella

    AntwortenLöschen
  4. Die beiden Kleider aus der LMV hatte ich auch schon mal notiert. Daher bin ich sehr gespannt, wie sie fertig genäht ausfallen. LG Carola

    AntwortenLöschen
  5. Na klar schaffst du beide, das LMV nähst du doch mit den Füssen.
    Glg Sybille

    AntwortenLöschen
  6. Wow, Le906 ist ja ein Hammerkleid. Danke für den Link, das schau ich mir auch mal an.
    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  7. Ich muss sagen ich bin da ganz faul und nähe, obwohl ich keine AHnung habe wie meine Schnitte ausfallen werden einfach mit dem Originalstoff los. (Und 32 Euro/Meter finde ich jetzt nicht so tragisch, aber ich bin es vermutlich auch schon gewöhnt, dass in der Schweiz unter 20 nichts läuft)
    lg Sabine

    AntwortenLöschen
  8. LE 906 ist einfach perfekt.Habe wenig Stress beim nähen,ja und die Preise grrrr.
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  9. Ach, da hat sich doch eine gute Entscheidung wie von selbst ergeben; deine Stoff finde ich sehrsehr schön.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Der Stoff gefällt mir sehr und der Le906 ist ein sehr appartes Kleid. Ich bin gespannt, wofür du dich letztendlich entscheidest. LG Tina

    AntwortenLöschen
  11. Der Stoff ist wunderschön und Imani kann ich wirklich empfehlen.
    Und ist doch toll, dass sich aus dem WKSA schon Pläne für Bielefeld ergeben; ist bei mir auch so ;-)

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  12. Die beiden LMV Schnitte sind auf jeden Fall eine gute Wahl. Ich denke der ausgewählte Stoff wäre für beide Schnitte Perfekt. Ich habe Imani schon genäht und bin von dem Schnitt begeistert. Viel Freude mit den Projekten. LG Julia

    AntwortenLöschen
  13. Der LaMaison Schnitt ist sooooo schön! Ich bin sehr gespannt, ob er es über die Ziellinie schafft.
    Ich finde den Meterpreis auch recht hoch gegriffen, das gebe ich maximal für hochwertige Wollstoffe aus und würde ich wohl nur für einen ganz erprobten Schnitt wagen. Liebste Grüße, zuzsa

    AntwortenLöschen
  14. Richtig so, zusätzlichen Stress in der Weihnachtszeit kann wirklich niemand gebrauchen. Der Stoff ist wirklich wunderschön und das Kleid kannst du nicht nur zu Weihnachten anziehen. Blau ist toll, das passt einfach immer und steht jedem.
    Lieben Gruß,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Imani kann ich mir in dem wunderbaren Stoff sehr gut vorstellen. LE 906 ist natürlich ein toller Schnitt, den ich gern mal umgesetzt sehen würde.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
  16. Der Stoff ist so wunderschön! Ich glaube, den muss ich auch noch haben.
    LG Doro

    AntwortenLöschen